Wie alles begann

Der Greyhound-Zwinger „Straight ahead“ (engl.: geradeaus, direkt) wurde im Jahr 2005 national und international geschützt. Hinter „Straight ahead“ steht Peter Guth.

Seit mehr als dreißig Jahren (siehe in memoriam) bereichern große und kleine Hunde, Hündinnen und Rüden, Vierbeiner mit und ohne Papiere sowie Hunde mit und ohne Begleithundeprüfung mein Leben.

Seit Mitte der neunziger Jahre besuchte ich regelmäßig Veranstaltungen auf dem Gelände des Windhund-Renn- und Coursingverein Saar-Pfalz e. V. (WRCV) in Landstuhl – egal ob Rennen, Coursings oder Zuchtschauen. Dort lernte ich auch die ersten „Windhundeleute“ kennen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich selbst einen dieser faszinierenden Hunde kaufte. Nach eingehenden Überlegungen entschied ich mich unter den vielen Windhunde-Rassen für den Greyhound.

Im Jahr 2003 suchte ich mir Angle of Mine a Legend in Time – Aischa genannt – aus, die von Frau Heintzel gezüchtet wurde. Gleichzeitig wurde ich Mitglied im Deutschen Windhundzucht- und Rennverband e. V. (DWZRV); daneben wurde ich Mitglied im „Windhund-Renn- und Coursingverein Saar-Pfalz (WRCV)“.

Aischa, Amélie, Aponi, Momo und Peter Guth, November 2009

Mein Vater stellte Aischa sehr erfolgreich aus, und ich hatte den Wunsch, mit dieser Hündin zu züchten. Deshalb meldete ich zu Beginn 2005 den Greyhoundzwinger „Straight ahead“ an. Leider blieb mir ein Wurf mit Aischa versagt. Inzwischen ist Aischa über die Regenbogenbrücke gegangen.

So kaufte ich 2006 von Frau Hohenberger die Hündin Dahmrak´s Once again - Rufname Momo – die die Stammmutter meines Kennels wurde.

Im April 2008 fiel der A-Wurf nach „Nobility of Goldenqueen x Dahmrak´s Once again“. Aus dieser Verbindung behielt ich die gestromte Hündin Straight ahead Amélie.

2009 wurde mein Greyhound-Rudel mit Amélie´s Schwester Straight ahead Aponi verstärkt. Neben den Greyhounds tummeln sich noch mehrere Whippets in der Frankenstr. 12.

2012 gesellte sich die von Ove Larsen - www.showgreyhounds.com - gezüchtete Hündin Blancmange Cheyenne zu uns hinzu.

Wir leben zusammen mit unseren Hunden, und alle Vierbeiner leben mit uns – der Begriff „Familienrudel“ umschreibt dieses Verhältnis sehr treffend. Neben verschiedenen Räumlichkeiten im Haus steht den Hunden ein großes Grundstück zum Spielen und Toben zur Verfügung. Auch ist das Gelände des WRCV in Landstuhl nicht weit entfernt…

Sowohl die Greyhounds als auch die Whippets werden sehr erfolgreich auf nationalen und internationalen Hundeshows ausgestellt (siehe unsere Hündinnen). Auch nehmen alle Vierbeiner an Trainingsläufen auf der Rennbahn oder am Coursingtraining, das der WRCV regelmäßig anbietet, mit Begeisterung teil. Da Amélie, Aponi und Momo die Coursinglizenz haben, dürfen sie auch an „offiziellen“ Coursings mitlaufen und tun dies mit vollem Einsatz. In der Bildergalerie IV gibt es die entsprechenden Fotos von solchen Events.

Ziel von „Straight ahead“ ist es, Greyhounds für „die Familie“, für Hundeausstellungen und Windhundesport (Coursings und Trainingsläufe auf der Bahn) zu züchten. Dazu muss der Greyhound „schön“, also möglichst „standardgerecht“ sein (siehe Rasse-Standard). Daneben muss er auch funktional aufgebaut sein, d. h. sein Gebäude sollte frei von „Übertreibungen“ sein. Letztlich muss er auch wesensfest und gesund sein.

 Zusammenfassend gesagt, muss das „Gesamtpaket“ stimmen – der Grey sollte ein „Allrounder“ sein. Bei Greyhounds von „Straight ahead“ wird der Grundstein hierfür gelegt.

In der heutigen Zeit, in der die Hundehaltung mehr und mehr reglementiert wird und die Hundefeindlichkeit stetig wächst, sind „alltagstaugliche“ Hunde gefordert, die sowohl körperlich als auch „geistig“ belastbar und allen Situationen im familiären und „öffentlichen“ Bereich gewachsen sind; kurz gesagt: gute „Familien- und Begleithunde“.

Abschließend möchte ich mich bei all denjenigen recht herzlich bedanken, die mich in Sachen Greyhoundzucht unterstützen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen einen kleinen Überblick über „Straight ahead“ geben konnte, freue mich auf zahlreiche Resonanz und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Peter Guth
Kleinsteinhausen, November 2012

 

zurück Seitenanfang / Startseite

Impressum
- Imprint
Kontakt
- Contact
Home & NEWS Disclaimer Sitemap

ALL RIGHTS ON THIS WEBSITE RESERVED BY "STRAIGHT-AHEAD-GREYHOUNDS.DE"